Zoo Augsburg Bilder

Zoo Augsburg Bilder

 

Heute soll es wieder einmal um die von mir geliebte Tierfotografie gehen. Wie ihr dem Titel schon entnehmen konntet, habe ich es mir einfach gemacht und bin kurzerhand in den nächstgelegen Zoo nach Augsburg gefahren und der Eintritt kostete 8€ pro Person.

 

Mit dabei hatte ich:

 

Zoo Augsburg Bilder

Ich liebe dieses Potrait. Der Kamerad hier zeigt so richtig Charakter finde ich 🙂

Schon von Anfang an war mir klar, dass die Bilder so richtig geil werden, denn mir gelangen schon zu Beginn richtig feine Bilder. Dieses mal hatte ich schon vorab wieder ein Foto in meinen Gedanken gebastelt, nach dem ich mich richtete. Ich wollte unbedingt ein „Charakter-Potrait“ von einem finster dreinblickenden Affen. Ja gut, dass war nach 10 Minuten erledigt. So einfach kann Fotografie sein.

Ich zeige euch hier übrigens wie immer die komplett fertigen Bilder, sprich bearbeitet in Camera RAW und Photoshop CC. Ich bin kein Fan von: Uiiii. Schau mal so geil kam das Bild aus meiner Kamera. Das ENDPRODUKT muss passen. Punkt!

Und hier habe ich mich defintiv mal für ein bisschen mehr Phtoshop entschieden, weil es einfach besonders knackig werden und fast schon ein bisschen grafisch wirken sollte. Wie gesagt, ich hatte ein Bild in meinem Kopf 😀

Beflügelt von der ersten gelungenen Aufnahme blieb ich noch eine ganze Weile am Affenkäfig stehen und erstellte noch einige weitere Bilder nach ähnlichem Muster, zum Teil jedoch mit weniger Photoshop.

Zoo Augsburg Bilder

Zoo Augsburg Bilder

Dann gab es natürlich auch noch ein paar „Jungaffen“, welche auch ganz hervorragend für meine Kamera posten. Einmal ganz schön entspannt:

Zoo Augsburg Bilder

 

Und einmal mit Schnulli im Schnabel. Ob den wohl irgendein Kind vermisst? 😀

Zoo Augsburg Bilder

Und dann gab es Zoff! Eben um den besagten Schnulli. Hmmm…. Ich sehe Parallelen zwischen den Affen und uns….

IMG_0212
Nur schwer konnte ich mich vom Affenkäfig lösen. Schließlich war hier ständig etwas geboten und ich musste quasi nur noch abdrücken.

Egal, ich wollte meine Speicherkarte ja schließlich nicht nur mit Affenbildern füllen. Etwas anderes sollte schon auch noch mit drauf 😉

 

Vorbei an bunten Vögeln ging es zum Bergziegengehege. Hier herrschte totale Enstpannung 😀

Verständlich, kann ja nicht jeder Sonntags wie bescheurt durch die Gegend rennen….

 

Zoo Augsburg Bilder

IMG_0675

Dann kam eine Überraschung für mich, denn ich wusste nicht, dass es begehbare Affenkäfige im Augsburger Zoo gibt. Dachte nicht, dass ich so nah ran kommen werde…

IMG_0788

Zoo Augsburg Bilder

Achtung, es folgen zwei meiner Favoriten:

IMG_0816

Zoo Augsburg Bilder

Dieses Streiflicht an diesem Affen gefällt mir auch sehr gut:

IMG_0761

Immerhin bei ihm scheint alles in Ordnung zu sein….

 

Wieder aus dem Affenkäfig draußen, gab es noch mehr Affen.

IMG_0710

Schrei doch nicht so !

 

Ich weiß, dass diese Aufnahme technisch nicht perfekt ist. Allerdings erklärte sich der Affe nicht bereit künstlich nochmal zu gähnen und so kam es, dass ich meine vorhandene Aufnahme stark croppen und das Rauschen in Kauf nehmen musste.

 

Vorsicht, hier steppt der Bär – NICHT! Auch im Bärengehege war eher sonntägliche Schlafstimmung…

Zoo Augsburg Bilder

IMG_0956

Kommen wir nun zu meinen Lieblingstieren: ERDMÄNNCHEN!

Die sind ja sooooo cool! Fast so cool wie Eichhörnchen 😀

 

Leider war es mir aber nicht möglich diese typische Erdmännchen-Haltung vor einem guten Hintergrund zu fotografieren. Eine graue Betonwand hätte mir schon gereicht. Aber naja, mann kann nicht alles haben, immerhin macht mein Tele ein relativ hübsches Bokeh 🙂

 

IMG_1156

Zoo Augsburg Bilder

Zoo Augsburg Bilder

IMG_1000

Das soll es für diese Woche dann leider auch gewesen sein, aber sei nicht besorgt, nächste Woche gibt es noch mehr Äffchen und eine ganze Hand voll anderer hübscher (? 😀 ) Tiere. Außerdem werde ich noch den kompletten Workflow von Idee im Kopf bis Ausgabe via Lightroom erklären und das anhand an meinem Lieblings-Affen-Charakter-Potrait (Achtung, Wortneuschöpfung).

 

Viele liebe Grüße,

 

euer Karlheinz

Posted in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.